Platz- und Spielordnung des TC Unterföhring

 

1. Allgemeines

1. Allgemeines

Auf der Anlage kann täglich von 7.00 Uhr bis 22.30 Uhr gespielt werden.

Die Spielzeit beträgt je Platz 1 Stunde bei Einzelspiel und 2 Stunden bei Doppel.

5 Minuten vor Ablauf der eingehängten Spielzeit muss der Platz in seiner gesamten Größe abgezogen und die Linien gesäubert werden. Die Spieler müssen Tennisschuhe tragen.

 

2. Platzreservierung

Jeder Spieler hat sich vor Spielbeginn mit seinem persönlichen Namensschild auf der Platzbelegungstafel einzuhängen. Dazu muss der Spieler auf der Anlage anwesend sein.

Die Schilder sind so einzuhängen, dass Beginn und Ende der Spielzeit eindeutig gekennzeichnet sind.

 

3. Kernzeit

Die Kernzeit ist von Mo - Fr von 17 Uhr bis 20 Uhr.

In der Kernzeit dürfen von Montag bis Donnerstag keine Gäste bzw. passive Mitglieder spielen.

Ausnahme: Die Tennisschule belegt für Training mit Mitgliedern und Gästen in dieser Zeit maximal 2 Plätze.

Von Freitag bis Sonntag gilt die Regel, wonach 2 freie Plätze vorhanden sein müssen, wenn ein Mitglied mit einem Gast spielen möchte.

 

4. Bewässerung                                                                                                                               

Vor und evtl. auch nach dem Spiel ist der Platz ausreichend zu bewässern.

Wo sind die Schalter

a) Wasser Platz 6 und Platz 7
Licht: Platz 6 (2 Schalter)
b) Wasser Platz 1-4
c) Licht Platz 7 (4 Schalter)


Die Schalter für die Bewässerung müssen etwas länger
gedrückt werden, die Bewässerung startet dann, bricht kurz
ab und beginnt dann erneut. Nach einem Zeitintervall endet
sie automatisch.
BITTE IMMER NUR EINEN ODER ZWEI PLÄTZE GLEICHZEITIG
EINSCHALTEN  - DER WASSERDRUCK REICHT SONST NICHT!
Auch wenn man nicht spielt, jedoch auf der Anlage ist, bitte
drückt mal auf die Bewässerung, wenn es notwendig ist!